Terminkalender

MBSR-Kurs Gutshaus Gottin - Modul 8
Sonntag, 13. Dezember 2020, 19:00 - 21:30

Worum geht es?

Stress gehört zu unserem Alltag dazu wie das Licht, der Lärm und die Geschäftigkeit zur Zivilisation. Wir brauchen das Licht, um zu sehen und der Lärm und die Geschäftigkeit sind unvermeidlich. Genauso ist es mit dem Stress. Wir brauchen ihn, um zu wachsen und uns persönlich weiterzuentwickeln. Übersteigt der Stress aber ein bestimmtes Maß in seiner Quantität und Qualität, dann bewirkt er das Gegenteil. Und da wir extrem anpassungsfähig sind, bekommen wir es häufig nicht einmal mehr oder erst zu spät mit, dass das Maß schon überschritten ist. So glaubt etwa die Hälfte aller Deutschen, dass sie sich beim Fernsehen erholen. Wissenschaftlich erwiesen ist jedoch, dass dies nicht der Fall ist, jedoch sinkt das Stressniveau und so empfinden sie dies als Erholung. Was also tun, um das richtige Maß zu finden? Was tun, wenn es schon überschritten ist? Wie damit umgehen?

Was ist MBSR?

Der von Jon Kabat-Zinn entwickelte MBSR-Kurs (MBSR: Mindfulness Based Stress Reduction - Stressbewältigung durch Achtsamkeit) basiert auf der Tatsache, dass nicht die Dinge, die Menschen oder die Situationen uns Stress verursachen, sondern dass es unsere Reaktion auf diese ist. Oder anders gesagt: was den einen stresst, lässt den anderen entspannt sein. Also macht es Sinn zu schauen, was unsere Reaktion auslöst und worauf sie basiert. Nur wenn wir uns und unserer Umwelt gegenüber aufmerksam sind, bekommen wir auch mit, was dies ist. Und wenn wir das bemerken, dann können wir uns auch bewusst entscheiden, wie wir reagieren. Wir eröffnen uns die Wahl, ob wir entspannter mit einer Situation umgehen wollen oder eben eine Stressreaktion zulassen wollen.

Zusammengefasst heißt dies, dass wir uns durch das Training unserer Aufmerksamkeit Möglichkeiten eröffnen, mit Menschen und Situationen entspannter umzugehen.

Wie läuft der Kurs ab?

Der Kurs geht über acht Wochen. In dieser Zeit treffen wir uns einen Abend in der Woche für zweieinhalb bis drei Stunden, um zu üben und uns auszutauschen. Darüber hinaus benötigt man für die Übungen zu Hause bis zu einer Stunde pro Tag – dies ist die Zeit, die Sie sich selbst gönnen. Um die Inhalte zu vertiefen, gibt es einen ganzen Tag, den „Achtsamkeitstag“, an welchem wir gemeinsam unsere Achtsamkeit und damit unsere Reaktion auf unsere Umwelt schulen.

Während der Termine lernen Sie Schritt für Schritt zum einen, wie Sie die Übungen zu Hause durchführen können und somit langfristig und selbständig entspannter mit den Herausforderungen des Alltags umgehen können. Zum anderen gibt es auch einige sehr interessante Zusammenhänge zwischen unseren Gedanken, Emotionen und Reaktionen, für die Verständnis geweckt werden. Ziel ist es nicht nur, die Widerstandsfähigkeit gegenüber Stress zu erhöhen, sondern sich auch durch Selbstbewusstsein im wahrsten Sinne des Wortes neue Entscheidungsmöglichkeiten im Alltag zu eröffnen.

Kursleitung: Andreas Bohn (zertifizierter Mentaltrainer und MBSR-Lehrer)

Anmeldung: verbindlich bis Sonntag, 11.10.2020, spätere Anmeldung können nur noch eingeschränkt berücksichtigt werden

Mail:              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:         0178/28 94 349 (in dringenden Fällen)

Einführungsvortrag:

Termin: 01.10.2020, 19:30 – 21:00 Uhr
Ort:       Gutshaus Gottin

Termine:

  • telefonisches Vorgespräch nach Absprache
  • Sonntag, 18.10.2020; 19:00 – 21:30 Uhr: Modul 1
  • Sonntag, 25.10.2020; 19:00 – 21:30 Uhr: Modul 2
  • Sonntag, 01.11.2020; 19:00 – 21:30 Uhr: Modul 3
  • Sonntag, 08.11.2020; 19:00 – 21:30 Uhr: Modul 4
  • Sonntag, 15.11.2020; 19:00 – 21:30 Uhr: Modul 5
  • Sonntag, 22.11.2020; 19:00 – 21:30 Uhr: Modul 6
  • Sonnabend, 28.11.2020; 10:00 – 17:00 Uhr: Achtsamkeitstag
  • Sonntag, 29.11.2020; 19:00 – 21:30 Uhr: Modul 7
  • Sonntag, 13.12.2020; 19:00 – 21:30 Uhr: Modul 8
  • telefonisches Nachgespräch nach Absprache

Der Kurs kann nur komplett gebucht werden, da die Module aufeinander aufbauen.

Kursgebühr:

350,00 Euro bei Buchung bis 15.09.2020, danach 370,00 Euro, Ermäßigungen auf Anfrage; die Gebühr enthält schriftliche Unterlagen und Audios zum Kurs. Nicht enthalten sind Getränke, Essen und ähnliches.

Was ist noch wichtig zu wissen?

Gern können Sie sich Getränke und am Achtsamkeitstag auch etwas zu essen mitbringen. Sollten Sie schon Erfahrungen mit Meditation oder ähnlichen Techniken haben, dann können sie auch Ihr eigenes Meditationskissen und/oder Ihre eigene Yogamatte während des Kurses nutzen. Selbstverständlich ist aber vor Ort alles vorhanden.

Der Kurs findet ab fünf Teilnehmer statt.

 
 
 
 
 
 
 
 
Ort Gutshaus Gottin; Dorfstraße 17, 17168 Warnkenhagen